Wanderwege

Wanderwege

Genießen Sie als Teil des sanften Tourismus unsere zahlreichen, ausgewiesenen Wanderwege. Eingebettet im „Naturpark Lahn-Dill-Bergland“ können Sie bei uns in Mittenaar die Mittelgebirgslandschaft mit ihren zahlreichen Höhenzügen kennen lernen. Die „Hörre“ als Naturschutzgebiet mit einem hohen Buchenbestand gilt es zu erforschen. Sie ist der ideale Standort für den geschützten Mittel- und Schwarzspecht, der an gesondert gekennzeichneten Habitat Bäumen nistet. Weitere Informationen können Sie über www.aartal-tourismus.de oder die kostenlose App des Naturpark Lahn-Dill-Bergland erfahren.


Wanderbare Hörre

Lassen Sie sich entführen in ein kleines Naturparadies, mitten in Deutschland, das noch viele Geheimnisse aus den letzten 4.000 Jahren  verbirgt. Einige konnten gelüftet werden, die Entdeckung anderer haben aber wieder neue spannende Fragen aufgeworfen.

Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage.

 www.aartal-tourismus.de/wanderbarehoerre


Mittenaar 2010

Der Permanentwanderweg Mittenaar 2010 ist eine anspruchsvolle Wanderung von Bicken aus um die Großgemeinde Mittenaar. Vom Parkplatz am DGH Bicken aus geht es auf ca. 30 km und 2000 Höhenmeter von Bicken über Offenbach, vorbei an Bellersdorf weiter nach Ballersbach um von hier aus vorbei an Herbornseelbach wieder zurück zum Ausgangspunkt nach Bicken zu gelangen.

Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage.

 www.die-watzmänner.de

www.ich-geh-wandern.de/mittenaar-2010

Wanderwege Lahn-Dill-Bergland

Extratour Bickener Ritterspuren

Die Extratour Bickener Ritterspuren greift die rund 600 Jahre alte Geschichte der Herren von Bicken auf. So lange ist es her, dass sie ihren Stammsitz im Aartal verlassen haben, und trotzdem gibt es überall noch Spuren ihrer einige hundert Jahre dauernden Anwesenheit.
Ganz unbedeutend kann das Rittergeschlecht nicht gewesen sein, denn mit Johann Adam von Bicken wurde einer der Ihren 1601 zum Erzbischof und Kurfürsten von Mainz gewählt. Bei unserer Wanderung über die Bickener Ritterspuren werden wir oft in Wald und Flur den einstigen Besitz der Adeligen betreten.

Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage.

 www.naturpark.lahn-dill-bergland.de/wandern/extratouren/bickener-ritterspuren


Extratour Dernbachwiesen

Die Extratour Dernbachwiesen – quer durch die Hörre! – begeistert mit vielfältigen, erlebnisreichen Eindrücken in Wald und Feld und dem herrlichen Ausblick in die zahlreichen Täler. Das Portal als Start- und Zielpunkt des abwechslungsreichen Rundwanderweges steht im beschaulichen Dernbachtal. Die Hörre ist eines der größten geschlossenen Waldgebiete in Hessen. Auf dem Kamm des Höhenzuges führte die mittelalterliche Handelsstraße, der Rennweg, als Teil der Fernhandelsverbindung Köln – Leipzig ein Stück weit durch die Hörre. In unmittelbarer Nähe des Rennwegs liegen einige archäologisch bemerkenswerte Stätten, die bis in die Zeit vor über 4000 Jahren zurückreichen. Höchste Erhebung ist die Alte Burg (445 m).

Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage.

www.naturpark.lahn-dill-bergland.de/wandern/extratouren/dernbachwiesen