Mittenaar aktuell

Mittenaar aktuell

Bei Notfällen (Störung in der Wasserversorgung, Sterbefall, Ölspur innerorts) am Wochenende erreichen Sie uns unter der
Rufnummer 0171 8676252.

Geänderte Öffnungszeiten des Rathauses
Das Rathaus bleibt vom 24. bis 31. Dezember 2020 geschlossen. Bitte auch bei Buchungen des Bürgerbusses berücksichtigen. Ab dem 04. Januar 2021 sind wir wieder wiegewohnt für Sie da.

Erreichbarkeit des Rathauses
Um keine unnötige Warteschlange zu produzieren bleibt das Rathaus noch eine Weile geschlossen. Aber keine Angst wir sind selbstverständlich wie gewohnt für Sie da!! Bitte vereinbaren Sie vor Ihrem Besuch bei uns einen Termin.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Anmeldung von Zweckfeuer
Es können wieder Zweckfeuer angemeldet werden.

Sanierung der Friedhofshalle in Bicken
Die Sanierungsarbeiten an der Aussegnungshalle im Bicken haben begonnen. Nach Rückbau der vorhandenen Glasbausteine werden die Mitarbeiter des Bauhofs einen Sockel mauern, so dass ab 09.11.2020 die neuen Fenster eingebaut werden können. Im Anschluss wird im Aufbahrungsbereich die Wandverkleidung ausgetauscht sowie das Bleifenster saniert. Nach dem Austausch der Elektrik und Einbau einer neuen, modernen LED Beleuchtung wird die Sanierung der Aussegnungshalle im Frühjahr 2021 abgeschlossen sein.
Die Gesamtkosten der Sanierungsmaßnahme belaufen sich auf ca. 65.000,00 €, wovon 90 % der Netto-Kosten über das Land (Hessenkasse) gefördert werden.
Neuigkeiten zum möglichen Baugebiet Ballersbach Süd-West „Ober den Betten“
Vorbehaltlich der Zustimmung der Gemeindegremien steht der Planung und Erschließung des neuen Baugebietes nichts mehr im Wege. Nach einem letzten Abstimmungsgespräch mit der Unteren Naturschutzbehörde haben wir uns abschließend auf die bebaubare Fläche verständigt. Selbstverständlich wurden die angrenzenden FFH-Gebiete aus naturschutzrechtlichen Gründen nicht mit einbezogen. Nachdem mittlerweile auch viele alte Baulücken in allen Ortschaften verkauft wurden, ist die Nachfrage nach Bauland in Neubaugebieten nach wie vor sehr hoch. Da die Gemeinde auch stark vom Zuzug junger Familien lebt, werden wir die Planung zügig voran bringen und uns den nächsten Wochen mit den Grundstückseigentümern in Verbindung setzen. Wir werden in gewissen Abständen regelmäßig über das Voranschreiten des Projekts berichten.
Informationen zur Vorplanung des Windparks Mittenaar
Die naturschutzrechtlichen Untersuchungen in den Windvorranggebieten Blätterwand, Ställchen und Weiberscheid verlaufen planmäßig und gehen noch bis März 2021. Bislang konnten noch keine relevanten naturschutzrechtlichen Auffälligkeiten festgestellt werden. Die für die Wirtschaftlichkeitsberechnungen notwendigen Windmessungen haben ebenfalls vor einigen Wochen begonnen. Diese dauern insgesamt ca. 6 Monate.
Erst nach Abschluss und Auswertung dieser Maßnahmen sind seriöse Aussagen über eine mögliche Umsetzung des Windparks möglich. Wir werden Sie selbstverständlich dann im Rahmen einer Bürgerinformationsveranstaltung über die Ergebnisse informieren.

Reduzierte Umsatzsteuersätze in der Zeit vom 01.07.2020 bis 31.12.2020
Für diejenigen Leistungen der Gemeinde, für die ein Entgelt einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer zu zahlen ist, ändern sich für die Zeit vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 die Entgelte.

Für die Wasserlieferungen ergibt sich danach anstatt einer Wassergebühr von 3,31 Euro je Kubikmeter eine Wassergebühr von 3,24 Euro je Kubikmeter. Voraussetzung ist hierfür aber auch eine formale Satzungsänderung die derzeit vorbereitet wird. Die bestehenden satzungsrechtlichen Regelungen werden zu Gunsten der Verbraucherinnen und Verbraucher rückwirkend geändert. Bei Hausanschlusskosten und Wasserbeiträgen werden die gesetzlichen Umsatzsteuerregelungen auch entsprechend berücksichtigt.

Die Umsatzsteuersenkung wird dann automatisch an die Verbraucherinnen und Verbraucher weitergegeben, ohne dass Sie etwas unternehmen müssen.

Bleihausanschlüsse
Im Zuge der Wasserzählerwechsel mussten wir feststellen, dass vereinzelte Häuser in unserer Gemeinde über Bleihausanschlüsse verfügen.
Sollte auch Ihr Haus noch über einen Bleihausanschluss verfügen, empfehlen wir Ihnen dringend den Austausch der Leitung durch einen zugelassenen Installateur und ggf. einen Sach- und Fachkundigen Tiefbauunternehmer.
Gemäß § 17 Abs. 1 der Trinkwasserverordnung (TrinkwV 2001) müssen Anlagen für die Gewinnung, Aufbereitung oder Verteilung von Trinkwasser mindestens nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik geplant, gebaut und betrieben werden. Die Benutzung von Bleileitungen entspricht nicht mehr den allgemein anerkannten Regeln der Technik, da der Grenzwert für Blei im Trinkwasser (0,010 mg/Liter) nicht sicher eingehalten werden kann. Ein Austausch von Bleihaltigen Hausanschlussleitungen ist erforderlich.
Einen Antrag auf Erneuerung des Trinkwasseranschlusses sowie ein Installateurverzeichnis erhalten Sie im Rathaus, Raum 12 oder auf unserer Homepage unter der Rubrik Leben in Mittenaar/Aktuelles/Trinkwasser.

Termine der Gremien und andere
09.11.2020 Gemeindevertretung
23.11.2020 Haupt- und Finanzausschuss und Ausschuss Zukunft Mittenaar
30.11.2020 Gemeindevertretung